Ketten aus Edelstahl

Ich wollte meiner Schwester eine Kette schenken, musste aber sehr darauf achten, welches Material ich verwende. So kam ich auf Edelstahl.

Binderinge hatte ich ja auch schon für andere Ketten verwendet, das war also nicht neu. Allerdings hatte ich Bedenken wegen des Gewichts, da Edelstahl ja doch schwerer ist als Alu oder „Tibetsilber“

Dann habe ich Ketten gesehen, die nur aus solchen Binderingen bestehen, aber nicht einfach nur ein Ring am nächsten. Das hat mich schon fasziniert und ich wollte auch so etwas probieren. Angefangen habe ich mit einem ganz einfachen Muster. Immer 2 Ringe zusammen durch die nächsten beiden. Das sieht schon sehr gut aus, ist aber ziemlich viel Arbeit.

Die erste Kette war für mich.
Die nächste für meinen Schatzi
Und dann kam noch ein Armband dazu

Aber wer mich kennt, ich mag solche Arbeiten. Ich kann dabei sehr gut abschalten.

Mittlerweile habe ich mehrere Ketten und auch Armbänder so hergestellt. Und dann sogar mal Ohrringe.

Eine Kette mit Knoten

Eine Kette habe ich auch meinem Freund geschenkt, mit etwas größeren Ringen und Zwischenperlen, diese natürlich auch aus Edelstahl. Und dann kam auch eine passende Kette für mich dazu.

Dies sind die Zwischenperlen.

Als Verschluss nehme ich gerne kleine Karabinerhaken, die passen sehr gut dazu.

Ketten aus Edelstahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen